tempo90 feat. Dj Lee@villawuller (06.04.2019)

🌟 Dj Lee (Metalheadz, 31 Recordings – London)
🎧 Resident DJs: Myom, Breakslinger, Semuta, Benedor
🔊 The Finest in Drum´n´Bass & Jungle
📽 Live Visuals & VJing
🏡 Kulturverein villaWuller, Ausoniusstr., Trier
🕔 Doors: 23h55-5h00 – Party Open End!

Pionier, Schlüsselfigur, Wegbereiter: DJ Lee hat als Resident legendärer Clubnächte in London Drum´n´Bass-Geschichte geschrieben. Lees Sets haben einen exzellenten Ruf, sind immer innovativ, cutting edge und mit exklusiven Dubplates gespickt. Selten erlebt man, wie ein DJ so gekonnt seine Soundästhetik verfolgt und die Crowd über mehrere Stunden mitnimmt.

Intime Club-Settings, wie in der Villa, liegen ihm sehr und er hat richtig Bock, für euch zu spielen. Kommt also früh genug, damit ihr nicht vor der Tür warten müsst.

FACEBOOK

Werbeanzeigen

18 Years of tempo90

Was ganz besonderes wird im Januar in der trierer villaWuller gefeiert: 18 Jahre tempo90! 18 Jahre Drum’n’Bass, von denen ich 10 an Bord bin, 18 Jahre fantastischer Partys und der besten und schnellsten Musik 🙂

18 Years of tempo90
Resident DJs: MyomBreakslinger, Semuta, Benedor
The Finest in Drum´n´Bass & Jungle + Live Visuals & VJing
Kulturverein villaWuller, Ausoniusstr., Trier
Doors: 23h55-5h00 – Party Open End!

Diese Veranstaltung auf FACEBOOK

„Am 20.01.2001 lockte das erste tempo90‐Event knapp 400 Neugierige ins Exil. Das war für uns ebenso überraschend, wie dass wir 18 Jahre später feststellen können, dass ausgerechnet unser Nischenformat sich zur langlebigsten Clubnacht Triers entwickelt hat.

Erfahrung ist nicht alles, aber dann doch schon eine ganze Menge wert. Wir freuen uns mächtig darauf, euch weiterhin „The Finest in Drum’n’Bass“ zu präsentieren.

Dass wir mit unserem Sound immer wieder auf neue offene Ohren stoßen, ist wirklich ein Geschenk für uns. Unsere Liebe zu den schnellen Beats + fetten Bässen haben wir immer wieder neu entdeckt. In unseren Sets präsentieren wir euch, was uns gerade reizt. Statt einfach nur Erwartungen zu erfüllen, bekommt ihr deshalb auch immer Sperriges untergemischt. Das spiegelt sich auch in unseren DJ-Gästen, die sich ihren internationalen Ruf nicht als Mainstreambediener, sondern als Künstler mit ganz individuellen Ansätzen erarbeitet haben.

Wer bei uns genauer mitgelesen hat, weiß vielleicht, dass ein für 2019 anvisiertes Booking tragischerweise nicht stattfinden kann. Spirits Musik wird aber für immer ihren Platz in unseren Sets einnehmen.

Wenn eins sicher ist, dann: Es bleibt weiter musikalisch interessant. Seid hungrig, lasst euch überraschen und feiert mit uns!“

tempo90 presents DJ STORM@villawuller (23.06.2018)

Hochkarätiger geht es nicht: tempo90 rollen den roten Teppich aus für die „First Lady of Drum“n“Bass“ – DJ Storm aus London.

Storm ist seit 25 Jahren eine der zentralen und einflussreichsten Figuren der Drum“n“Bass-Szene. Dass der Sound in den 90ern von London aus um die Welt ging, ist ihr maßgeblich zu verdanken: Mit Goldie und DJ-Partnerin Kemistry (R.I.P.) gründete sie das Metalheadz-Label, gab dem Sound im legendären Blue Note Club eine Heimat und verbreitete ihn über weltweite Touren und Albenveröffentlichungen.

Ihr vollgepackter Terminkalender führt die sympathische Pionierin rund um die Welt. Mit Souveränität, Stil und Gelassenheit spielt sie ihre unnachahmlichen DJ-Sets, ob in renommierten Clubs, auf großen Festivals oder in beliebten Medienkanälen, wie der Red Bull Music Academy und dem Boiler Room. Ihr besonderes Engagement für Frauen in der männerdomnierten Clubszene macht sie zum Vorbild für weibliche Künstlerinnen.

Mit einem Lächeln und einer Kiste voller exklusiver Tracks verkündet die Gallionsfigur der Szene auch noch im letzten Winkel des Planeten die Botschaft des Drum’n’Bass: “I think the message of Drum & Bass is: It doesn’t matter where you“re from, what you“re wearing, who you are, how old you are … all come is welcome. For me, that“s the beauty of Drum & Bass.” / „Ich denke, die Botschaft von Drum & Bass ist: Es ist egal woher du kommst, was du an hast, wer du bist, wie alt du bist … jeder ist willkommen. Das ist für mich das Schöne an Drum & Bass.“

In 2007 hat Storm zuletzt eine unvergessene Clubnacht bei uns in Trier bereitet. Und auch diesmal lässt sich voraussagen, dass es ein Highlight des Jahres werden wird. Begleitet wird sie auch diesmal wieder von den tempo90-Residents.

Die Party auf tempo90.de & auf Facebook